Logo-Finanzprüfer
Logo-Finanzprüfer

Notlagentarif

  • doof, doof, doof

Altersarmut durch die PKV?

Categories: Versicherungen, Altersvorsorge, Krankenversicherung|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Ist die PKV Schuld an der Altersarmut eines Kunden? Neee, natürlich nicht. Niemand landet wegen seiner PKV in der Altersarmut. Aber das will halt nicht jeder hören! Erst recht nicht, wenn er promiment ist. Daher geistert gerade der Problemfall des Schauspielers Heinz Hoenig durch die Medien. Auf Anfrage des Fachmagazins "Das Investment" habe ich meine Meinungen dazu Kund getan, und sie haben meinen Artikel als Kommentar veröffentlicht. Lesen, denn neutraler wird man meine Texte nicht finden! ;) Allerdings mit Änderungen, denn der Platz ist begrenzt und man will keinen Ärger mit konkurrierenden Magazinen. IdF Focus Money, ein aus fachlicher Sicht erbärmlich schlechtes Schmierblatt, was auch hier wieder durch Falschinformationen "glänzt". Auch die Quellenangaben konnten nicht dargestellt werden, sind hier aber als Fußnoten eingefügt. Niemand muss wg. seiner Krankenversicherung - egal ob GKV oder PKV - in der Altersarmut enden. Es sind mangelnde finanzielle Mittel, die aufgrund nachteiliger Lebensumstände dazu führen. [ ... ]

  • Fakten-Check BAP Klage

Beitragsanpassung der AXA, was tun?

Categories: Krankenversicherung, Versicherungen|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Die Beitragsanpassungen (kurz BAP) der AXA seien unwirksam? Stimmt das? Was bedeutet es? Dieser Artikel ist die Vorgeschichte zu einer Reihe von Prozesse, die vom BGH entschieden wurden. Die vollständige Beurteilung (ca. 10 Minuten Lesedauer) finden Sie in meinem ausführlichen Artikel zum BAP-Urteil des BGH. Kurzversion: Klagen Sie nicht. Es ist dumm und wird Sie am Ende teuer zu stehen kommen. Was bisher geschah... Wer Mitglied einer Privaten Krankenversicherung (kurz PKV) ist, hat Erfahrungen mit den fast alljährlichen Beitragserhöhungen gem. §203 II VVG, die euphimistisch als Beitragsanpassung bezeichnet werden. Daran ist grundsätzlich nichts zu beanstanden, denn alles im Leben wird teurer. Warum sollten Medizin sowie die dazugehörigen Krankenversicherungen davon ausgenommen sein? Die BAP-Schreiben sind bewusst allgemein gehalten, typisches "Blabla". Das darf aber kein Freifahrtschein sein. So dachte es sich auch ein Berliner Kunde der AXA Krankenversicherung AG, der sich wehren wollte. Beim Versuch sich gegen die BAP zu wehren, geriet [ ... ]

Bitte gib an, wie Du angesprochen werden willst.
Bitte die Telefonnummer eingeben, unter der Du am besten erreichbar ist.
Bitte gib zuerst deinen Vornamen an, dann deinen Nachnamen.
Worum geht es?
Bestätigung der Pflichtangaben *
Die AGB, Datenschutzerklärung etc. habe ich zur Kenntnis genommen. Quelle: https://die-finanzpruefer.de/impressum-datenschutz/
Nach oben