Ruf an: +49-(0)2273-9916215

Öffungszeiten: 17:00 – 00:00 Uhr dt. Zeit

Die Rufnummer wird weltweit ohne Mehrkosten für den Anrufer weitergeleitet.

Schreib mir eine E-Mail
Buch einen Termin

Zielgruppe Studenten

Studenten sind pflichtversichert, außer Sie befinden sich im 15. Fachsemester oder sind bereits ü30 Jahre alt.[1] Sie können sich bis zu drei Monate nach Studienbeginn, gerechnet aber der Immatrikulation, von der Krankenversicherungspflicht befreien lassen. Die Befreiung wirkt unbefristet und ist nicht widerrufbar.[2]

Studenten können oft bis zum 25. Lebensjahr kostenfrei über die Familienversicherung mitversichert werden.[3] Die PKV kann währenddessen in eine Anwartschaft und/oder Zusatzversicherung umgewandelt werden, wenn Sie vor dem Studium existierte. Verdienstgrenzen müssen streng beachtet werden. Auch Stipendien und zweckgebundene Zuschüsse (z. B. bei Doktoranden-Stellen) sind voll beitragsrelevant in der GKV und können die Familienversicherung gefährden.[4]

Existierten weder Anwartschaft noch Optionstarif, sollten Sie mindestens einen Optionstarif abschließen. Damit sichern sich Studenten den späteren Eintritt in die PKV, egal wie krank sie dann sein könnten.

Für ausländische Studenten gelten Sonderregeln. Wenn diese von außerhalb der EU bzw. des EWR-Raumes kommen, ist oft nur eine PKV möglich. Achtung: Viele der privaten Auslandskrankenversicherungen erfüllen NICHT die deutsche Versicherungspflicht und haben eine begrenzte Laufzeit. Sie können Probleme bei der Anschlussversicherung verursachen.

Der Wechsel in die PKV ist für Studenten dann sinnvoll, wenn der Student beihilfefähig ist, bald nicht mehr den vergünstigen Beitrag der Versicherungspflicht zahlt oder Wert auf die maximal mögliche Gesundheitsversorgung gelegt wird.

Für ältere Studenten ist der Wechsel in die PKV aufgrund des hohen Kassenbeitrags oft lohnend! Denn wer das 30. LJ oder 14. Fachsemester überschreitet, bekommt nicht mehr die günstigen Studentenbeiträge der GKV, sondern zahlt die höheren Beiträge für freiwillige Versicherte.

Zu überprüfen ist, ob der zu versichernde Studierende den brancheneinheitlichen Studententarif oder einen individuellen Tarif bevorzugt. Bitte beachten Sie, dass die der Wegfall der Vergünstigungen für Studenten in der GKV keine nachträgliche Befreiung von der Versicherungspflicht darstellt. Daher ist ggf. zu Studienbeginn zu entscheiden, ob die PKV dauerhaft nicht die bessere Lösung ist. Die vergünstigte studentische GKV kostet ca. 80€/Monat.

 

Wenn ein Student arbeitet, so kann er seine Vergünstigung in der Krankenversicherung gefährden. Um zu prüfen ob und wie viel Beitrag er zahlen muss oder ob gar eine Rückkehr in die GKV droht, wenden Sie bitte das u. g. Schema an.

Dauerhafte Beschäftigung

Arbeitszeit irrelevant ≤ 20 Std./Woche > 20 Std./Woche
Entgelt ≤ 450€/Monat > 450€/Monat > 450€/Monat
KV & PV & Arbeitslosenversicherung 13% Pauschalbeitrag, falls Kasse Versicherungsfrei Versicherungspflichtig, allgemeiner Beitrag
Rentenversicherung Versicherungsfrei, 15% Pauschalbeitrag Versicherungspflichtig, allgemeiner Beitrag Versicherungspflichtig, allgemeiner Beitrag

Wer keinen dauerhaften Arbeitsvertrag hat, z. B. Call-Center-Agent oder studentische Hilfskraft, wird anders beurteilt. Dies gilt auch für Arbeit auf Abruf, z. B. Promotion, Wahlkampfhelfer etc.

Gelegenheitsarbeit / Aushilfen

Zeitliche Grenze ≤ 3 Monate oder 70 Tage > als 3 Monate oder 70 Tage > als 3 Monate oder 70 Tage > 3 Monate, nur in den Semesterferien
Berufsmäßige Ausübung? ≤ 3 Monate oder 70 Tage ≤ 26 Wochen > 26 Wochen ≤ 26 Wochen
KV & PV & Arbeitslosenversicherung beitragsfrei Beitragsfrei Beitragspflicht, allgemeine Beiträge Beitragsfrei
Rentenversicherung Beitragsfrei Beitragspflicht, allgemeine Beiträge Beitragspflicht, allgemeine Beiträge Beitragspflicht, allgemeine Beiträge

Für Praktikanten gelten eigene Regeln. Ob es sich um ein vorgeschriebenes oder freiwilliges Praktikum handelt, ergibt sich aus den Ausbildungsvorschriften, z. B. Studien- oder Prüfungsordnung. Pflichtig bedeutet, dass Beiträge abgeführt werden müssen.

Sachverhalt

KV

PV

Arbeitslosen-versicherung

Renten-versicherung

Vorgeschriebenes Vorpraktikum ohne Entgelt Pflichtig Pflichtig Pflichtig
Vorgeschriebenes Vorpraktikum mit Entgelt Pflichtig Pflichtig Pflichtig
Vorgeschriebenes Zwischenpraktiken mit/ohne Entgelt und Immatrikulation Versicherungsfrei Versicherungsfrei Versicherungsfrei
Nicht vorgeschriebenes Zwischenpraktikum ohne Entgelt Versicherungsfrei Versicherungsfrei Versicherungsfrei
Nicht vorgeschriebenes Zwischenpraktikum mit Entgelt Pflichtig, wenn weder 20h-Job noch 450€-Job, noch kurzfristige Beschäftigung Pflichtig, wenn weder 20h-Job noch 450€-Job, noch kurzfristige Beschäftigung Pflichtig, wenn weder 20h-Job noch 450€-Job, noch kurzfristige Beschäftigung
Vorgeschriebenes Nachpraktikum ohne Entgelt Pflichtig Pflichtig Pflichtig
Vorgeschriebenes Nachpraktikum mit Entgelt Pflichtig Pflichtig Pflichtig
Nicht vorgeschriebenes Vor- oder Nachpraktikum ohne Entgelt Versicherungsfrei Versicherungsfrei Versicherungsfrei
Nicht vorgeschriebenes Vor- oder Nachpraktikum mit Entgelt Pflichtig, Ausnahmen möglich Pflichtig, Ausnahmen möglich Pflichtig, Ausnahmen möglich

Big Points für Studenten

Machen Nicht machen
  • Optionstarif/Karriereklauseln
  • Befreiung von der GKV Versicherungspflicht nur zu Studienanfang möglich
  • Umwandlungsrechte
  • Studententarif max. bis 40. LJ
  • Anwartschaft Krankentagegeld
  • Studenten-Einheitstarif meist schlechter als Individualtarife
  • Auslandsschutz berücksichtigen, z. B. wg. Auslandssemester, Exkursion etc.
  • PKV in jungen Jahren meist teurer
  • Beiträge ggf. für Steuererklärung der Eltern
  • Billige Auslands-KV oft nicht in Deutschland anerkannt; Gefahr der Exmatrikulation
  • PKV bei ü30 / ü14FS oft günstiger als GKV
  • Einkommens- & Zeitgrenzen bei Arbeit berücksichtigen

Eine gute Beratung spart dir Zeit und…

Ruf an: +49-02273-9916215
Schreib mir eine E-Mail
Buch einen Termin

…bringt dir bessere Ergebnisse! Probier es aus, am besten jetzt!

Beratung gewünscht?

Bitte gib an, wie Du angesprochen werden willst.
Bitte die Telefonnummer eingeben, unter der Du am besten erreichbar ist.
Bitte gib zuerst deinen Vornamen an, dann deinen Nachnamen.
Hier die Nachricht tippen. Danke.
Bestätigung der Pflichtangaben *
Die AGB, Datenschutzerklärung etc. habe ich zur Kenntnis genommen. Quelle: https://die-finanzpruefer.de/impressum-datenschutz/

Quellen

[1] §5 IX SGB V Versicherungspflicht https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__5.html

[2] §5 SGB V Versicherungspflicht https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__5.html

[3] §10 SGB V Familienversicherung https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__10.html

[4] 2020-12-15 LSG Niedersachsen-Bremen Az. L 16 KR 333/17 https://openjur.de/u/2316827.html