#Hilfe #Beschiss #Zahnmedizin #UniKöln

Die Geschichte

Moin!
Ich brauche eure Hilfe, denn ich glaube, dass hier jemand kräftig verarscht wird. Die Schwester des u. g. Zahlmeisters hat mich um Hilfe gebeten, weil ihr Bruder ausgenommen wird, er der Familie aber nicht zuhören will, weil eine Verschwörung gegen seine Stieftochter laufen würde…
Ein Kunde von mir hat eine Stieftochter, die vermeintlich Zahnmedizin an der Uni-Köln studiert. Aufgrund gelegentlich Nachfragen kamen irgendwann Ungereimtheiten auf. Den Vorwurf, dass sie gar nicht studieren würde, konterte die Stieftochter – nebst monatelangen Ausflüchten – mit dem u. g. Schreiben, was offiziell bei Ihrem Anwalt liegen soll, der sich bei Recherche als Steuerberater entpuppt…
Leider, leider glaubt der Stiefvater die „Beweise“, zumal des Mädels Mutter es bestärkt, dabei weiterhin Unterhalt für die ordentliche Studentin bekommend. Der Zahlmeister erwog eine Studienplatzklage – Rechtsschutz mit Leistungseinschluss vorhanden – welche das Mädel unbedingt verhindern will, wieder auf die „Beweise“ verweisend, dass es vorwärts ginge…
Anbei findet Ihr einen dieser „Beweise“. Bitte schreibt in die Kommentare, was Ihr davon haltet. Solltet Ihr Leute an der Uni Köln kennen, die im Zahnmedizin-Bereich unterwegs sind, wären auch deren Rückmeldungen super. Danke!
Der liebesblinde Depp kann sich das eigentlich nicht leisten und wird ganz übel ausgenommen, die Realität verzerrt wahrnehmend. Ich hoffe, dass durch Rückmeldung entsprechende Fachleute seine Einsicht einkehren kann. Einen Versuch ist es wert!

Unten der „Beweis“!

Vermeintlicher Beweis der falschen Studentin

Vermeintlicher Beweis der falschen Studentin

Bereits gefundene Unstimmigkeiten

• Brief nicht im verbindlichen CI der Uni-Köln
• Formatierungen passen nicht
• Rechtschreibung unter aller Sau (oder heute unter ChatGPT)
• Merkwürdiger Betreff
• Sie hat kein Abitur, sondern nur mittlere Reife aus Polen (mWn nicht mal Fach-Abi, da keine Ausbildung)
• Kein Hinweis auf Anabin oÄ Anerkennungsstelle
• Warteliste mWn abgeschafft
• Bewerbungen werden nicht so bescheinigt
• Prüfungsamt nicht zuständig
• Vermeintliche Mitarbeiterin nicht zuständig
• Unterschrift an falscher Stelle sowie nach c&p aussehend
Wer noch mehr findet, sei mir herzlich willkommen!

Schlusswort

Natürlich weiß ich, dass es leicht übergriffig ist. Aber die Familie ist verzweifelt, denn durch die ganzen Lügen hängt der Haussegen schief und es ist kein normales Familienleben mehr möglich. Mir tut er leid. Zudem bin ich wütend, denn nicht nur bin ich mit Teilen der Familie befreundet, sondern generell kotzt mich an, wenn man versucht die Gutmütigkeit von Leuten auszunutzen. Wer das doof findet, muss ja nicht mitmachen oder helfen. Dennoch Danke für die Aufmerksamkeit!

Fragen? Schreiben oder anrufen, am besten jetzt!

Bitte gib an, wie Du angesprochen werden willst.
Bitte die Telefonnummer eingeben, unter der Du am besten erreichbar ist.
Bitte gib zuerst deinen Vornamen an, dann deinen Nachnamen.
Worum geht es?
Bestätigung der Pflichtangaben *
Die AGB, Datenschutzerklärung etc. habe ich zur Kenntnis genommen. Quelle: https://die-finanzpruefer.de/impressum-datenschutz/