600h Re-Zertifizierung als Sachverständiger

blank VonWalter Benda

600h Re-Zertifizierung als Sachverständiger

Wie schaffen es einige Kollegen nicht einmal 15h Fortbildung pa zu schaffen? Wer Versicherungen verkauft muss laut IDD NUR (!) 15h Fortbildung pro Jahr nachweisen, was auch Verkaufsveranstaltungen von Versicherungen und deren Produkten sein können. Das an sich ist schon zu wenig…

600h Fortbildung mit erfolgreicher Re-Zertifizierung

Heute kam per Post die Bestätigung meiner Re-Zertifizierung als Sachverständiger. Schlappe 600h Fortbildungszeit und diverse Tests waren nötig. Zugegeben, die Tests waren nicht so schwer, was aber jeder sagt, dass einige Jahre auf hohem Niveau arbeitet. Das erste Mal Finanzmathematik an der Uni war auch schwer, mit zunehmender Berufserfahrung wurde auch das einfach. 😉

600h Re-Zertifizierung Sachverständiger

600h Re-Zertifizierung Sachverständiger

Berater sollten eine hohe Qualifikation haben

Es gilt der alte Grundsatz:

Viel hilf viel! Nehmen Sie nur hochqualifizierte Berater, denn es gibt keinen Grund sich schon schlechteren Vermittlern beraten zu lassen!

Beratung gewünscht?

https://die-finanzpruefer.de/impressum-datenschutz/

Über den Autor

blank

Walter Benda administrator

Walter Benda ist ein interational agierender Ökonom, der als Dozent, Autor und Versicherungsmakler tätig ist. Er hat zahlreiche Abschlüsse, z. B. Bachelor Professionel of Banking, Bankfachwirt, Finanzfachwirt, Ausbilder AEVO, Fachberater Finanzdienstleistungen, Finanzanlagenfachmann oder Versicherungsmann. Zusätzlich engagiert er sich als Dozent bei der VHS, Banken, Versicherungen oder Finanzdienstleistern und ist regelmäßiger Gastredner in den Medien, bspw. ARD, ZDF, WDR etc.

Schreibe eine Antwort