Grundunfähigkeitsversicherung & Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Grundunfähigkeitsversicherung & Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Was mache ich, wenn ich „zu krank“ für eine BU bin?

Inhalt BU & GU mit vereinfachten Gesundheitsfragen
Kurzinformation alternative Arbeitskraftversicherungen
BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen
GU mit vereinfachten Gesundheitsfragen
Tipp für 1.500€ Rente Arbeitskraftabsicherung
Beratung gewünscht?

Geprüfte Bewertungen von Google, ProvenExpert und anderen:

Alternative Arbeitskraftabsicherungen prüfen!

Klar ist, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung (kurz BU) die beste Absicherung ist, weil vollumfänglich. Aber das hat seinen Preis und obendrein gilt es die Gesundheitsfragen sauber – also ehrlich sowie vollständig – zu beantworten. Das schafft nicht jeder! Und dann? Es gibt alternative Ersatzprodukte zur Arbeitskraftabsicherung, beispielsweise:

  • GU – Grundunfähigkeitenversicherung
  • FIV – Funktionsinvaliditätsversicherung
  • DD – Dread Disease oder schwere Krankheiten Versicherung (auch SKV genannt)

Flankiert um:

  • Pflegezusatzversicherung
  • Unfallversicherung

Eigentlich spielt die Musik aber bei den ersten drei Produkten: GU, FIV und DD, denn diese lassen sich mit Pflege und Unfall ergänzen um so einen guten Schutz zu ermöglichen. Aber eben „nur“ ein guter Schutz, denn es stellt eine sog. Ausschnittsdeckung dar. Das bedeutet, dass es bei diesen Produkten eine Liste von Leistungsauslöser gibt – so wie man es von der Gliedertaxe der Unfallversicherung kennt – und wenn einer davon erfüllt ist, dann gibt es Geld. Ob Du dann noch arbeiten kannst, spielt keine Rolle! Das besser oder schlechter sein als eine BU, hängt vom Einzelfall ab. Aber es sind halt nur Ersatzprodukte, weil sie nur bestimmte Ereignisse versichern. Dafür sind sie oft günstiger und haben eine leichtere Gesundheitsprüfung!

Und wenn ich selbst dafür zu krank bin?

Dann kommt der Volkswohl Bund aus Dortmund ins Spiel! Der Volkswohl Bund hat mit €xistenz eine Grundunfähigkeitsversicherung im Angebot, welche noch um schwere Krankheiten Versicherung ergänzt werden kann. Zusammen mit einer Unfallversicherung kann so ein rundes Paket geschnürt werden. Und hier setzt der Volkswohl Bund nochmal nach und bietet €xistenz mit vereinfacher Gesundheitsprüfung an. Aber auch die BU kann zu vereinfachten Konditionen abgeschlossen werden.

BU & GU mit vereinfacher Gesundheitsprüfung

BU mit vereinfachten Gesundheitsfragen

  • bis zu 750 EUR monatliche BU Rente
  • zusätzliche Pflegerente bis zu 2.500 EUR
  • 3 Gesundheitsfragen plus die Angabe Größe und Gewicht
  • Kunden dürfen noch nicht an einer BU Aktion des VolkswohlBundes in der Vergangenheit teilgenommen haben
  • Bis Eintrittsalter 47 Jahre
  • Berufe mit Berufsklassen A1, A2, A3, A4, B1, B2 und B3
  • Versicherungsbeginne 01.10.2018 bis 01.03.2019 – späteste Antragsaufnahme 31.12.2018
  • Beitragsdynamik, AU-Baustein und Nachversicherungsgarantien sind nicht möglich
  • Bei Bestandskunden des VolkswohlBundes darf die bestehende Rente + die Erhöhung maximal 2.500 EUR im Monat betragen

Die dazugehörigen Gesundheitsfragen lauten:

Volkswohl Bund - Vereinfachte Gesundheitsfragen zur BU

Volkswohl Bund – Vereinfachte Gesundheitsfragen zur BU

GU €xistenz mit vereinfachten Gesundheitsfragen

  • bis zu 750 EUR Rente monatlich
  • zusätzliche Pflegerente bis 750 EUR monatlich möglich
  • 2 Gesundheitsfragen plus Angabe Größe und Gewicht
  • Kunden dürfen noch nicht an einer BU Aktion des VolkswohlBundes in der Vergangenheit teilgenommen haben
  • Bis Eintrittsalter 47 Jahre
  • Versicherungsbeginne 01.10.2018 bis 01.03.2019 – späteste Antragsaufnahme 31.12.2018
  • Nachversicherungsgarantien und Erste Hilfe Leistungen sind nicht möglich

Dazu die vereinfachten Gesundheitsfragen zur GU €xistenz:

Volkswohl Bund GU €xistenz Vereinfachte Gesundheitsfragen

Volkswohl Bund GU €xistenz Vereinfachte Gesundheitsfragen

Tipp für aufmerksame Leser

Überall steht, dass die Aktion nur dann genutzt werden darf, wenn keine BU-Aktion des Volkswohl Bund genutzt wurde. Nirgends steht, dass Du nicht erst die Aktion für Existenz nutzen dürftest UND danach noch die BU Aktion. Vermutlich werden die ersten paar Fälle glatt durchlaufen, bis dem Volkswohl Bund das zu blöd wird und er die Bedingungen für die Aktion anpasst. Schnell sein lohnt sich, eine Beratung kannst Du unten anfordern oder dir Beratung gewünscht?

Schreibe eine Antwort