Ruf an: +49-(0)2273-9916215

Öffungszeiten: 17:00 – 00:00 Uhr dt. Zeit

Die Rufnummer wird weltweit ohne Mehrkosten für den Anrufer weitergeleitet.

Schreib mir eine E-Mail
Buch einen Termin

Mythos Finanzieller Ruin durch PKV-Beiträge im Alter

Es handelt sich um eine urbane Legende, die medial ausgeschlachtet wird! Korrekt ist, dass es diverse Formen der Alterungsrückstellungen sowie Sicherungsmechanismen gibt. Zudem gibt es gesetzlich verbriefte Wechselrechte in Sozialtarife sowie das Tarifwechselrecht nach §204 VVG. Bereits in seiner Vorgängerversion §178f VVG a. F. erlaubte in den 90er Jahren eine Tarifoptimierung, die bereits damals in Nicht-Versicherungszeitschriften beworben wurde.[1]

Wie viele Menschen werden durch die PKV ruiniert? Unten sehen Sie den Anteil der PKV-Versicherten

8.732.400 Millionen PKV Versicherte STN BTN NLT ∑PKVSozTar

Versicherte im Sozialtarif

51.400 32.400 89.100 172.900

   davon Anteil am PKV Bestand

0,5886% 0,3710% 1,0203% 1,9800%

Versicherte mit Härtefallregelung (z. B. Kappung)

424 19.300 entfällt 19.724

   davon Anteil am PKV Bestand

0,0049% 0,2210% entfällt 0,2259%

Anteil Beilhilfe-Versicherte

6.400 kA 7.800 14.200

   davon Anteil am PKV Bestand

0,0733% kA 0,0893% 0,1626%

Quelle Zahlbericht 2019

S. 26 S. 27 S. 28 S. 15

Nur 2% aller PKV-Versicherten befinden sich in Sozialtarifen. Nur ca. 0,5% aller PKV-Versicherten befinden sich in Sozialtarifen mit Härtefallregelungen. Das ist deutlich weniger als bei der GKV. Ein PKV-Versicherter im Basistarif muss im Härtefall – d. h. mit Einkünften nach der PKV unter Grundsicherung oder Existenzminimum liegend – keinen Beitrag entrichten. Daraus isoliert kann kein finanzielles Risiko entstehen! Selbst Beamte, die meist hohe Pensionen haben, gehen in Sozialtarife, um Beiträge zu sparen. Die Zahlen sind trotz Corona-Krise rückläufig, so dass per 31.12.2021 nur noch 1% der Versicherten in Sozialtarifen ist.[2]

Die Pauschal-Aussage, dass die PKV im Alter den finanziellen Ruin bedeutet, ist falsch und kann nicht durch Zahlen belegt werden! Der Anteil der Transferleistungsempfänger der PKV-Versicherten liegt mit ca. 0,5% deutlich unter dem Bevölkerungsschnitt, der in der Vergleichsperiode bei ca. 8,7% lag.[3]

Eine gute Beratung spart dir Zeit und…

Ruf an: +49-02273-9916215
Schreib mir eine E-Mail
Buch einen Termin

…bringt dir bessere Ergebnisse! Probier es aus, am besten jetzt!

Beratung gewünscht?

Bitte gib an, wie Du angesprochen werden willst.
Bitte die Telefonnummer eingeben, unter der Du am besten erreichbar ist.
Bitte gib zuerst deinen Vornamen an, dann deinen Nachnamen.
Hier die Nachricht tippen. Danke.
Bestätigung der Pflichtangaben *
Die AGB, Datenschutzerklärung etc. habe ich zur Kenntnis genommen. Quelle: https://die-finanzpruefer.de/impressum-datenschutz/

Quellen

[1] 1999-11 Bundesverband der Deutschen Radiologen – Der Radiologe – PKV: Interner Tarifwechsel ohne neue Risikoeinstufung – M181 https://sci-hub.ru/10.1007/PL00022564

[2] 2022-03-03 Versicherungsbote – PKV: Weniger Versicherte im Notlagentarif https://www.versicherungsbote.de/id/4905153/PKV-Weniger-Versicherte-im-Notlagentarif/?partnerid=nl6225434

[3] 2019-10-25 destatis – Pressemitteilung Nr. 414 vom 25. Oktober 2019 https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2019/10/PD19_414_228.html