Eine gute Beratung spart dir Zeit und Du bekommst besere Ergebnisse!

Ruf an: +49-02273-9916215
Schreib mir eine E-Mail
Buch einen Termin

Probier es aus, am besten jetzt! ;)

Entziehungsmaßnahmen

Entziehungsmaßnahmen sind standardmäßig nicht versichert.[1] Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um Drogen (inkl. Alkohol) handeln, auch Medikamente oder Nahrungsmittel können darunter fallen, womit auch Entgiftung (auch akutmedizinische), Entzug oder Entwöhnung darunter subsummiert werden können. Auch Suchterkrankungen fallen unter diese Klausel.

Es handelt sich um selten auftretende aber sehr teure Leistungsfälle, die oft Monate oder sogar Jahr andauern können. Rückfälle sind keine Ausnahme.

Meistens leisten die Versicherungen nur allgemeine Krankenhausleistungen, d. h. Wahlleistungen für Unterkunft oder Privatarztwahl sind selbst zu tragen.

Auch wird die Leistung in der Regel subsidiär angesetzt, d. h. andere Leistungsträger müssen vorrangig leisten.

Diverse Vergleichsprogramme setzen den Standard bei mindestens drei ambulanten oder stationären Entziehungsmaßnahmen. Mindestens für Kinder sollten die Entziehungsmaßnahmen versichert werden, für Erwachsene ist es aufgrund des Kostenrisikos empfehlenswert.

Mindestanforderung Entziehungsmaßnahmen

Mindestens eine Entziehungsmaßnahme versichern, für Kinder mindestens drei.


Optimum Entziehungsmaßnahmen

Mindestens drei Entziehungsmaßnahmen versichern. Besser keine Begrenzung.

Eine gute Beratung spart dir Zeit und…

Ruf an: +49-02273-9916215
Schreib mir eine E-Mail
Buch einen Termin

…bringt dir bessere Ergebnisse! Probier es aus, am besten jetzt!

Du willst eine Beratung?

Bitte gib an, wie Du angesprochen werden willst.
Bitte die Telefonnummer eingeben, unter der Du am besten erreichbar ist.
Bitte gib zuerst deinen Vornamen an, dann deinen Nachnamen.
Zustimmung zur Verarbeitung *
Ich benötige deine Zustimmung zur Datenverarbeitung, sonst wird die Anfrage gelöscht.

Quellen

[1] „ohne Datum“, Aufruf 2020-09-21 PKV-Verband §5 I b) MB/KK 2009 Einschränkung der Leistungspflicht https://www.pkv.de/service/rechtsquellen/musterbedingungen/mb_kk_2009.pdf